Qualität kommt nicht von ungefähr,
sondern von ganz genau
Sie befinden sich hier: » Glaserei Knoke Hannover »  Spiegel / Spiegelwände


Qualität kommt nicht von ungefähr,
sondern von ganz genau

Spiegel Hannover

Spiegel in Hannover

Die Glaserei Knoke in Hannover ist Ihr Experte, wenn es um Spiegel geht. Obwohl der Spiegel zu den ältesten Gegenständen gehört, derer sich die Menschheit bedient und es wohl kaum einen Haushalt ohne Spiegel in Hannover gibt, gelten Spiegel für viele Menschen noch immer als pure Magie. Sicherlich sind Sie nicht der einzige Interessierte in Hannover, der mehr über die Eigenschaften und die Herstellung von Spiegeln erfahren möchte. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen auf unserer Homepage einige wissenswerte Details über die Eigenschaften und die Herstellung des Spiegels verraten.


Glaserei Knoke bietet Spiegel in Hannover

Nicht nur in Hannover, sondern überall auf der Welt - in Wohnhäusern, Hotels oder auf Nilkreuzfahrtschiffen - finden Spiegel Anwendung in privaten und öffentlichen Räumen. Man findet Spiegel in Wohnungen, in Gaststätten, Geschäften, Sporthallen und Schwimmbädern. Dabei werden Spiegel längst nicht mehr nur als praktisches Hilfsmittel zur Überprüfung des eigenen Aussehens verwendet. Besonders in der modernen Architektur werden Spiegel häufig auch zur Vergrößerung und Erhellung von Räumen eingesetzt. Wir von der Glaserei Knoke in Hannover führen eine Vielzahl an Spiegel. Gerne fertigen wir in unserer Werkstatt in Hannover Spiegel nach individuellen Wünschen.


Wie funktioniert ein Spiegel?

Als Spiegel bezeichnet man ein Objekt, welches auftreffendes Licht entsprechend dem Reflexionsgesetz zurückwirft. Die Reflexion erfolgt durch eine dünne Schicht aus Metall, die sich bei einem Glasspiegel auf der Rückseite des Glases befindet. Um Verzerrungen des Spiegelbildes zu vermeiden, muss das Spiegelglas an jeder Stelle gleich dick sein. Wenn diese wichtige Eigenschaft erfüllt ist, spricht man von einer planparallel Scheibe. Zudem darf das Spiegelglas keine Eigenfarbe besitzen. Wie wird ein Spiegel hergestellt? Die ersten Spiegel der Antike wurden aus Bronze, Kupfer oder anderen Metallen hergestellt. Die ersten Glasspiegel wurden bereits im alten Ägypten nachgewiesen. Dieses Wissen war jedoch bis zum Mittelalter wieder verloren gegangen. Zur Herstellung eines modernen Glasspiegels wird zuerst eine planparallele Glasscheibe gefertigt und mit Ceriumoxid, Kreide und Wasser gereinigt. Nach dem Trocknen wird die Scheibe mit Silbernitrat versilbert und anschließend mit Kupfersulfat beschichtet. Nachdem es reingewaschen, getrocknet und gehärtet ist, wird eine Grundlackierung aufgetragen, die ebenfalls trocknen muss. Im Anschluss daran wird eine weitere Lackschicht aufgetragen. Dann muss der Spiegel ein weiteres Mal trocknen, abkühlen und gereinigt werden. In unserer Glaserei in Hannover finden Sie Spiegel in unzähligen Varianten, die sowohl praktische als auch optische Zwecke bedienen. Mögen Sie es schlicht oder extravagant? Wünschen Sie einen Spiegel mit polierter Kante oder Facettenschliff? Bevorzugen Sie einen abgerundeten oder einen rechteckigen Spiegel? Besuchen Sie uns in unseren Geschäftsräumen und finden Sie den Spiegel, der Ihren Wünschen entspricht.



  • Spiegel Hannover



(0511) 559897