Qualität kommt nicht von ungefähr,
sondern von ganz genau
Sie befinden sich hier: » Glaserei Knoke Hannover »  Sonny Lindgens


Qualität kommt nicht von ungefähr,
sondern von ganz genau

Sonny Lindgens

1949 geboren in Schneverdingen in der Lüneburger Heide, südlich von Hamburg.

Das Interesse für die Bildende Kunst entsteht in der Schulzeit, doch die künstlerische Neigung musste wegen Ausbildung, Familie und dem Engagement in anderen Bereichen zunächst zurückgestellt werden. "Künstlerische Aktivität war schon immer ein natürlicher Bestandteil meines Lebens, anfangs mit Modellieren und Malen."

80er Jahre Die künstlerische Arbeit wird aktiv wieder aufgenommen und vorangetrieben: überwiegend in Krefeld und ab 1993 zeitweilig auch in Spanien.

1994-95 Einladung als Gaststudentin an der Mercator Universität in Duisburg bei dem Bildhauer Holger Schmidt als Folge einer ZDF-Sendung, in der Sonny Lindgens ihre Wachsportrait-Collagen vorstellte (1989 ZDF-Mainz).

ab 1999 Entscheidung für die Malerei: Es entstehen vorwiegend Arbeiten aus Wachs und Cernit. Eröffnung des "Atelier 99", wo regelmässig Atelierrundgänge stattfanden. Betreuung bis zur Rückkehr nach Schneverdingen durch den Kunsthandel von Antonia von Fraunberg, "ART gallery Düsseldorf". Weiterbildung durch die Künstler Günter Benedde aus München und Era Freidzon aus Dortmund.

 

 




(0511) 559897